Seminar (IS)

Empfehlungssysteme im Software Engineering

Empfehlungssysteme (engl. Recommender Systems) sind vor allem aus dem E-Commerce Bereich bekannt. Hier werden diese vorrangig eingesetzt, um nutzerspezifische Kauf-Empfehlungen abzugeben und damit der allgegenwärtigen Informationsüberladung entgegenzuwirken. Auch im Software Engineering werden Empfehlungssysteme eingesetzt und sind Gegenstand aktueller Forschung. Dabei werden die Empfehlungen genutzt, um SoftwareentwicklerInnen bei ihren Aufgaben zu unterstützen. So kann z.B. EntwicklerInnen auf Basis der bisherigen Aktionen im Code (Lesen oder Schreiben) eine Codestelle vorgeschlagen werden, die dazu passt (also wichtige Informationen beinhaltet oder auch verändert werden sollte). Die Zusammenhänge zwischen den Codestellen könnten sich z.B. aus dem Versionierungssystem und gemeinsamen Änderungen ableiten lassen.

In diesem Seminar betrachten wir den Einsatz von Empfehlungssystemen im Software Engineering systematisch. Zuerst erarbeiten wir uns die Grundlagen von regelbasierten Systemen, zur Datenspeicherung, zum Empfehlungskontext und zum Erzeugen und Verarbeiten von Empfehlungen. Dann betrachten wir Anwendungen von Empfehlungssystemen im Software Engineering.

Im Laufe des Seminars erarbeiten Sie sich ein Thema mit Hilfe vorgegebener und insbesondere auch selbst zu recherchierender Literatur. Ihre Ergebnisse präsentieren Sie im Plenum und dokumentieren Sie in einer schriftlichen Ausarbeitung.

Leitung

Prof. Dr. Barbara Paech, M.Sc. Paul Hübner  

Zeit und Ort

Vorbesprechung: 13.10.2015, 13:00 - 14:00 Uhr, INF 326, Raum 225

Teilnahme

Bachelor/Master Angewandte Informatik, sowie HörerInnen anderer Fachrichtungen

Schein oder Leistungsnachweis

Leistungsnachweis je nach Studiengang

Voraussetzungen

Vorlesung 'Einführung in Software Engineering' (Modul ISW) oder gleichwertige Kenntnisse

Kontakt

Barbara Paech   
Paul Hübner