Training Use-Case basierte Anforderungsbeschreibung (T04)

Coach Prof. Dr. Barbara Paech
Dauer 4 Halbtage à 3 Stunden
TeilnehmerInnen maximal 10 Personen
Veranstaltungsort Heidelberg oder In-House
Termin nach Absprache
Sprache Deutsch, nach Absprache auch Englisch
Voraussetzungen Grundlagen Requirements Engineering (aus Ausbildung oder Projektarbeit)
Kosten Auf Anfrage

 

Use Cases sind eine moderne Ergänzung objektorientierter Entwicklungsmethoden zur Beschreibung funktionaler Anforderungen an ein Softwaresystem. Sie wurden ursprünglich von Ivar Jacobson in der Methode OOSE eingeführt. Sie werden durch die „Unified Modeling Language“ und kommerzielle Methoden wie den „Rational Unified Process“ unterstützt. In verkürzter Form werden sie auch in agilen Methoden eingesetzt. Manche sehen in ihnen nur eine neumodische Verpackung alter Prinzipien aus den strukturierten Methoden, anderen ermöglichen sie eine ganz neue Art der Kommunikation zwischen Softwareentwicklern und Anwendern.
Dieses Seminar behandelt die Ziele und Konzepte der Use Case Beschreibung. Sie lernen, Use Cases zielgerichtet, systematisch und integriert mit dem Klassenmodell zu erstellen, zu validieren und zu verwalten.

Inhalte

  • Was sind Use Cases?
  • Was tragen Use Cases zur Kommunikation zwischen Softwareentwicklern und Anwendern bei?
  • Use Cases und Features
  • Use Cases und Systemfunktionen
  • Use Cases und GUI-Entwurf
  • Use Cases und Testfälle
  • Integrierte Erstellung von Use Cases und Klassenmodell
  • Werkzeuggestützte Verwaltung von Use Cases
  • Validierung von Use Cases
  • Checklisten für Use Cases

Bei Interesse senden Sie einfach eine E-Mail an Prof. Dr. Barbara Paech. Wir freuen uns auf Sie.

Contact | Travel Info

News

Our paper 'Empirical Research Design for Software Architecture Decision Making: An Analysis' was selected for the JSS Happy Hour. You can watch it on YouTube

'Continuous Management of Requirement Decisions Using the ConDec Tools' received the best paper award on the tool track of REFSQ'20 (pitch)

2020-2023 Barbara Paech member of DFG review board "software engineering and programing languages"

The IoT-Platform "HEIOT" was developed during the ISE project

Anja Kleebaum et al. 'Continuous Design Decision Support'. Chapter published in 'Managed Software Evolution' (2019)