SIKOSA

Sichere Kollaborative Softwareentwicklung & Anwendung.

 

  • Ziel des Projekts ist die Untersuchung und Entwicklung von Vorgehensweisen, Methoden und Werkzeugen zum Qualitätsmanagement in der kollaborativen Erstellung und Nutzung von Unternehmenssoftware. Hierzu werden vor allem Aspekte der kooperativen Entwicklung und Anwendung komponentenbasierter Systeme mit den entsprechenden spezifischen lebenszyklus-, versions-, varianten- und konfigurationsbedingten Problemen betrachtet. Darüber hinaus werden auch die damit verbundenen betriebswirtschaftlich-organisatorischen Zusammenhänge berücksichtigt. Das skizzierte Forschungsinteresse leitet sich dabei aus der besonderen Schwierigkeit der Realisierung qualitativ hochwertiger Unternehmenssoftware ab, die generell für jede Art betrieblicher Anwendungssysteme besteht und vor allem für den Schnittbereich zwischen Kommunikationssystemen und Anwendungssoftware relevant ist.
  • Das Projekt wird vom Forschungsverbund Unternehmenssoftware Baden-Württemberg gefördert.
Contact | Travel Info

News

2020-2023 Barbara Paech member of DFG review board "software engineering and programing languages"

The IoT-Platform "HEIOT" was developed during the ISE project

Anja Kleebaum et al. 'Continuous Design Decision Support'. Chapter published in 'Managed Software Evolution' (2019)

CURES paper received the best paper award on ICSSP 2018

Barbara Paech received 'Special Mentions for Most Effective Discussion Leader' on RE 2019 in Jeju