Semantisches Netz des Informationsmanagements im Krankenhaus

Ziel des bei der DFG zur Förderung beantragten Projektes ist ein semantisches Netz des integrierten Informationsmanagements im Krankenhaus (SNIK), das Konzepte des Informationsmanagements und deren Beziehungen untereinander beschreibt. Auf Instanzebene entsteht ein domänenenspezifisches semantisches Netz des Informationsmanagements im Krankenhaus. Das semantische Netz soll einerseits als Basis für die Entwicklung des Werkzeugs „CIO-Navigator“ (CION) genutzt werden, das den CIO im Rahmen des Informationsmanagements im Krankenhaus und der Kundenkommunikation unterstützt. Es wird Transparenz und Bewertbarkeit der Leistungen des Informationsmanagements fördern, indem es geeignete Informationen aggregiert und visualisiert sowie die Erzeugung von Reports für verschiedene Interessengruppen erlaubt. Ein Prototyp des CIO-Navigators soll am UKL evaluiert werden. SNIK trägt darüber hinaus zur Formalisierung und Theoriebildung im Bereich des medizinischen Informationsmanagements bei. Es wird ein eLearning-Modul zu SNIK für die Ausbildung in Medizinischer Informatik entwickelt und in einer internationalen Lehrveranstaltung evaluiert.

Personen

Prof. Dr. Alfred Winter (IMISE, Universität Leipzig)

Prof. Dr. Barbara Paech (SWE, Universität Heidelberg)

Franziska Jahn (IMISE, Universität Leipzig)

Michael Schaaf (IMISE, Universität Leipzig)

Christian Kücherer (SWE, Universität Heidelberg)

Kais Tahar (IMISE, Universität Leipzig)

Publikationen

2016

Kücherer C, Liebe J D, Schaaf M, Thye J, Paech B, Winter A and Jahn F (2016). The Status Quo of Information Management in Hospitals - Results of an Online Survey. In: H.C. Mayr, M. Pinzger (Hrsg.), INFORMATIK 2016, Lecture Notes in Informatics (LNI), Gesellschaft für Informatik, Bonn 2016.

 

Jahn F, Schaaf M, Kahmann C, Tahar K, Kücherer C, Paech B, Winter A (2016). An ontology-based scenario for teaching the management of health information systems. HEC2016 München.

 

Tahar K, Schaaf M, Jahn F, Kücherer C, Paech B, Herre H, Winter A (2016). An approach to support collaborative ontology construction. HEC2016 München.

 

Schaaf M, Jahn F, Tahar K, Kücherer C, Winter A, Paech B (2016). The visualization of large ontologies from a tool point of view. HEC2016 München.

2015

Kücherer, C, Jung, M, Jahn, F, Schaaf, M, Tahar, K, Paech, B, Winter, A (2015). System Analysis of Information Management. In D. Cunningham, P. Hofstedt, K. Meer, & I. Schmitt (Eds.), INFORMATIK 2015. Gesellschaft für Informatik, Bonn, 2015.


Schaaf M, Jahn F, Tahar K, Kücherer C, Winter, A., Paech, B. (2015). Entwicklung und Einsatz einer Domänenontologie des Informationsmanagements im Krankenhaus. In D. Cunningham, P. Hofstedt, K. Meer, & I. Schmitt (Eds.), INFORMATIK 2015. Gesellschaft für Informatik, Bonn, 2015.

2014

Opens external link in new windowJahn F, Schaaf M, Paech B, Winter A (2014). Ein semantisches Netz des Informationsmanagements im Krankenhaus. Lecture Notes in Informatics, Vol P-232, 1491–1498.

Links

Opens external link in new windowSNIK Projektwebseite

Opens external link in new windowSNIK Webseite des IMISE

Contact | Travel Info

News

Our paper 'Empirical Research Design for Software Architecture Decision Making: An Analysis' was selected for the JSS Happy Hour. You can watch it on YouTube

'Continuous Management of Requirement Decisions Using the ConDec Tools' received the best paper award on the tool track of REFSQ'20 (pitch)

2020-2023 Barbara Paech member of DFG review board "software engineering and programing languages"

The IoT-Platform "HEIOT" was developed during the ISE project

Anja Kleebaum et al. 'Continuous Design Decision Support'. Chapter published in 'Managed Software Evolution' (2019)