Vorlesung und Übung

Requirements Engineering  (Modul ISWRE)

 

Ein Softwareprojekt ist nur erfolgreich, wenn es die Anforderungen der Kunden erfüllt. Dazu sind in Bezug auf die Anforderungen 2 Dinge notwendig:

  1. Die Anforderungen geben die wichtigsten Bedürfnisse der Kunden wieder und
  2. die Anforderungen werden über die Projektlaufzeit geeignet verwaltet.

Die erste Aufgabe ist eine Frage des sog. Business-IT-Alignment, d.h. einer erfolgreichen Abstimmung zwischen der Unternehmensgestaltung und Softwaregestaltung. In der Veranstaltung werden dazu Methoden der Unternehmensmodellierung sowie der Anforderungserhebung und -verhandlung behandelt. Die zweite Aufgabe ist eine Frage des Managements, d.h. erfolgreiche Verbreitung, Prüfung und Aktualisierung von Anforderungen. In der Veranstaltung werden dazu Prozesse und Werkzeuge des Requirements Managements behandelt.
Diese Veranstaltung vertieft und erweitert das in „Einführung in Software Engineering“   gelernte Wissen um die oben genannten Aspekte.
In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Informations- und Medizintechnik des Universitätsklinikums Heidelberg werden in der Übung die erlernten Methoden in einem realen Projekt zur Integration von medizinischen Geräten und Informationssystemen angewendet.
Die Vorlesung und die Übungen sind eng miteinander verzahnt. Die regelmäßige Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist unverzichtbar.

Leitung

Prof. Dr. Barbara Paech, M.Sc. Paul Hübner

Angaben

Kursvorlesung mit Übungen, 6 SWS

Zeit und Ort

Vorlesung: Dienstag 11.15 - 12.45 Uhr, INF 350 (OMZ) Raum U014
Übung: Dienstag 13.30 - 16.00 Uhr, INF 306 Seminarraum 13, bzw. INF 350 (OMZ) Raum U012

Teilnahme

Bachelor und Master Angewandte Informatik sowie HörerInnen anderer Fachrichtungen

Voraussetzungen

Vorlesung und Übung 'Einführung in Software Engineering' (Modul ISW) oder vergleichbare Vorkenntnisse

Leistungsnachweis

Leistungsnachweis je nach Studiengang; Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ist die erfolgreiche Teilnahme an den Übungen (durch Erwerb einer entsprechenden Punktzahl) und die erfolgreiche Teilnahme an der Abschlussprüfung

KONTAKT

Prof. Dr. Barbara Paech, INF326, Raum 208
M.Sc. Paul Hübner, INF326, Raum 224

Contact | Travel Info

News

Our paper 'Empirical Research Design for Software Architecture Decision Making: An Analysis' was selected for the JSS Happy Hour. You can watch it on YouTube

'Continuous Management of Requirement Decisions Using the ConDec Tools' received the best paper award on the tool track of REFSQ'20 (pitch)

2020-2023 Barbara Paech member of DFG review board "software engineering and programing languages"

The IoT-Platform "HEIOT" was developed during the ISE project

Anja Kleebaum et al. 'Continuous Design Decision Support'. Chapter published in 'Managed Software Evolution' (2019)