Software Praktikum

  UNICASE             URES

Software Engineering für Fortgeschrittene (Modul IFP)

 

Dieses Praktikum gibt die Gelegenheit, ein Softwareentwicklungsprojekt nach Prinzipien des Software Engineering durchzuführen. Wesentlich dafür sind eine geeignete Planung, die Verwendung aktueller Entwicklungswerkzeuge und die Dokumentation wichtiger Entwicklungsentscheidungen.

Der Fokus der Arbeitsgruppe Software Engineering liegt auf Software Intelligence, d.h. Werkzeuge und Methoden, die kritische Entscheidungen im Lebenszyklus eines Softwareproduktes unterstützen. Dies ist besonders wichtig im Umfeld globaler Softwareentwicklung (mit verteilten EntwicklerInnen) und globaler Produkte (mit weltweitem Einsatz). Die Themenstellungen der Praktika kommen aus unserer Forschung, Lehre oder von Industriepartnern. Beispiele sind:

  • Weiterentwicklung des modellbasierten CASE-Tools UNICASE auf Basis von Eclipse Technologien, u.a. Eclipse Modeling Framework und Standard Widget Toolkit. Aktuell arbeiten wir an der Verbindung von Anforderungen, Projektmanagement-Aufgaben und Quellcode sowie Entscheidungsunterstützung (im Forschungsprojekt URES).
  • Release Planung auf der Basis von Features in Kooperation mit Roche Diagnostics
  • Unterstützung der Endbenutzer-Awareness in Software-Entwicklungswerkzeugen.


Die Festlegung eines konkreten Themas erfolgt in Absprache mit Ihnen. Sie können jedoch auch eigene Themen im Bereich Software Engineering vorschlagen. Die Bearbeitung erfolgt alleine oder in Gruppen von 2-3 Studierenden. Auf Wunsch kann die Bearbeitung auch in den Semesterferien erfolgen. Bei Interesse nehmen Sie bitte per Email mit Alexander Delater Kontakt auf.


Leitung

M.Sc. Alexander Delater, M.Sc. Tom-Michael Hesse, M.Sc. Paul Hübner

Zeit und Ort

nach Vereinbarung

Teilnahme

Bachelor/Master Angewandte Informatik, HörerInnen anderer Fachrichtungen

Voraussetzungen

Anfängerpraktikum 'Software Engineering' oder vergleichbare Kenntnisse

Leistungsnachweis

Leistungsnachweis über 8 ECTS Leistungspunkte für Studierende im Studiengang Angewandte Informatik, in anderen Studiengängen evtl. abweichend

Kontakt

Alexander Delater, INF 326 Raum 223

Contact | Travel Info

News

Our paper 'Empirical Research Design for Software Architecture Decision Making: An Analysis' was selected for the JSS Happy Hour. You can watch it on YouTube

'Continuous Management of Requirement Decisions Using the ConDec Tools' received the best paper award on the tool track of REFSQ'20 (pitch)

2020-2023 Barbara Paech member of DFG review board "software engineering and programing languages"

The IoT-Platform "HEIOT" was developed during the ISE project

Anja Kleebaum et al. 'Continuous Design Decision Support'. Chapter published in 'Managed Software Evolution' (2019)