Seminar (IS)

Performance und Reliability Engineering für Geschäftsprozesse und unterstützende IT-Systeme

 

Performanz und Zuverlässigkeit sind entscheidend für die Akzeptanz von Geschäftsprozessen und IT-Systemen. Performanz- und Zuverlässigkeitsaspekte müssen schon in den frühen Phasen der Entwicklung beachtet werden, da sie im Nachhinein nur noch schwer geändert werden können. Beispielsweise funktioniert es nur in den seltensten Fällen Performanzprobleme, ausgelöst durch fehlende Anforderungen oder falsche Entwurfsentscheidungen, durch Hardware zu kompensieren.
Performance und Reliability Engineering sind seit einigen Dekaden im Fokus der Forschung und der Praxis. Für IT-Systeme gibt es verschiedene Methoden und Werkzeuge, um Anforderungen an Performanz und Zuverlässigkeit eines IT-Systems zu beschreiben und zu prüfen. Allerdings beachten diese Methoden die Geschäftsprozesse, die das IT-System unterstützt, nur ungenügend. Auch für Geschäftsprozesse gibt es verschiedene Methoden und Werkzeuge, die allerdings die unterstützenden IT-Systeme nur rudimentär einschließen.
Performanz und Zuverlässigkeit von Geschäftsprozessen und unterstützenden IT-Systemen müssen gemeinsam betrachtet werden, da sie sich direkt beeinflussen.

Im Rahmen des Seminars werden wir Methoden und Werkzeuge zum Beschreiben und Prüfen von Anforderungen an Performanz und Zuverlässigkeit an Geschäftsprozesse und unterstützende IT-Systeme näher betrachten.

 

Leitung

Prof. Dr. Barbara Paech, Dipl.-Inf. Robert Heinrich  

Zeit und Ort

Vorbesprechung: 11.10.2011 14:00-15:00 Uhr Inf 326 Raum 225

Teilnahme

Bachelor/Master Angewandte Informatik, sowie HörerInnen anderer Fachrichtungen

Schein oder Leistungsnachweis

Leistungsnachweis je nach Studiengang (entsprechend 2SWS)

Voraussetzungen

erfolgreiche Teilnahme an der Vorlesung 'Einführung in Software Engineering' (Modul ISW) oder gleichwertige Kenntnisse

Kontakt

Barbara Paech 
Robert Heinrich 

Contact | Travel Info

News

Our paper 'Empirical Research Design for Software Architecture Decision Making: An Analysis' was selected for the JSS Happy Hour. You can watch it on YouTube

'Continuous Management of Requirement Decisions Using the ConDec Tools' received the best paper award on the tool track of REFSQ'20 (pitch)

2020-2023 Barbara Paech member of DFG review board "software engineering and programing languages"

The IoT-Platform "HEIOT" was developed during the ISE project

Anja Kleebaum et al. 'Continuous Design Decision Support'. Chapter published in 'Managed Software Evolution' (2019)