Seminar (IS)

Open Source Software Entwicklungs-Know-How in der Industrie nutzen

 

Erfolgreiche Open Source (OS) Projekte, wie beispielsweise Linux, Android oder
Eclipse, haben es geschafft, mit einer großen Anzahl an global verteilten
EntwicklerInnen und einer großen Anzahl an heterogenen BenutzerInnen die
unterschiedlichen Herausforderungen im Softwareentwicklungsprozess zu meistern. Dabei entsteht aus vagen Ideen und Wünschen von BenutzerInnen ein getestetes und wartbares Softwaresystem, welches weltweit auf unterschiedlichsten Plattformen einsetzbar ist.

Die Roche Diagnostics GmbH steht als global operierendes Unternehmen vor ähnlichen Herausforderungen wie OS Projekte und möchte von dem OS Software-Entwicklungs-Know-How profitieren. Für weltweit ca. 28.000 Mitarbeiter werden durch die interne Roche Diagnostics IT anspruchsvolle und global eingesetzte Geschäftslösungen entwickelt. In Bezug auf den Softwareentwicklungsprozess ist Roche Diagnostics bestrebt, sowohl die Qualität der Software (z.B. Wartbarkeit, Gebrauchstauglichkeit), als auch die Qualität des Softwareentwicklungs- prozesses selbst (z.B. Agile Entwicklungsmethoden oder Werkzeugeinsatz) zu verbessern.

Im Rahmen des Seminars werden Sie reale Problemstellungen aus dem
Softwareentwicklungsprozess von Roche Diagnostics kennenlernen und
Lösungsvorschläge basierend auf best practices von OS Projekten erarbeiten und präsentieren.

Leitung

Prof. Dr. Barbara Paech, Dipl.-Inf. Robert Heinrich, Dipl.-Ing. Gabriele Zorn-Pauli  

Zeit und Ort

Vorbesprechung: 18.10.2012, 12:15 - 13:15 Uhr, INF 326, Raum 225

Teilnahme

Bachelor/Master Angewandte Informatik, sowie HörerInnen anderer Fachrichtungen

Schein oder Leistungsnachweis

Leistungsnachweis je nach Studiengang

Voraussetzungen

erfolgreiche Teilnahme an der Vorlesung 'Einführung in Software Engineering' (Modul ISW) oder gleichwertige Kenntnisse

Kontakt

Barbara Paech 
Robert Heinrich 
Gabriele Zorn-Pauli 

Contact | Travel Info

News

Our paper 'Empirical Research Design for Software Architecture Decision Making: An Analysis' was selected for the JSS Happy Hour. You can watch it on YouTube

'Continuous Management of Requirement Decisions Using the ConDec Tools' received the best paper award on the tool track of REFSQ'20 (pitch)

2020-2023 Barbara Paech member of DFG review board "software engineering and programing languages"

The IoT-Platform "HEIOT" was developed during the ISE project

Anja Kleebaum et al. 'Continuous Design Decision Support'. Chapter published in 'Managed Software Evolution' (2019)